Skip to main content

Michaelis-Kirchweih Fürth

Sa. 29. September - So. 14. Oktober 2018

Vier Tage länger Kirchweih feiern im Jubiläumsjahr der Stadt Fürth!

Die Fürther Michaelis Kirchweih hat Tradition: Sie ist über 900 Jahre alt und weit über die Region hinaus bekannt. Die besondere Mischung von Markt, Fahrgeschäften und Buden macht den Charme von Bayerns größter Straßenkirchweih aus. Höhepunkt der „Fädder Kärwa“ ist der Erntedankfestzug mit über 3000 Teilnehmern.

Mit der Aufnahme ins Bayerische Landesverzeichnis des immateriellen Kulturerbes wird die Bedeutung der Fürther Kirchweih gewürdigt. Und weil sich heuer auch die Erhebung der Stadt Fürth zur "Stadt erster Klasse“ – und damit der Schritt in die Eigenständigkeit – zum 200. Mal jährt, darf in diesem Jahr vier Tage länger gefeiert werden!

Öffnungszeiten der Kirchweih

Die Kirchweihbetriebe haben Montags bis Samstags von 10:00 - 23:00 und an Sonn- und Feiertagen von 11:00 bis 23:00 geöffnet.

Telefonnummern für Reservierungen

Die Kontaktdaten aller Imbiss- und Ausschankbetriebe, die Platzreservierung anbieten, finden Sie hier.

Programmheft Download Michaelis-Kirchweih 2018

Hier können Sie das Gesamtprogramm als PDF herunterladen

Verkehrs-Umleitungen

Während der Kirchweih (und während des Auf- und Abbaus) gibt es einige Umleitungen in der Fürther Innenstadt. Weitere Info hier

Bus und U-Bahn

Alle Infos zu Abweichungen von den normalen Fahrplänen während der Kirchweih finden Sie hier.

News, Geschichten und Bilder rund um die Kärwa 2018

Fotos vom Ballonglühen im Wiesengrund

Wer am Jubiläumstag "200 Jahre eigenständig" das Ballonglühen in den Wiesen am Ulmenweg verpasst hat, oder nochmal auf sich wirken lassen möchte, kann das beeindruckende Spektakel hier in unserer Fotogalerie ansehen. Vielen Dank an Hans-Christian Wagner vom Werbeteam Fürther Kirchweih für die tollen Bilder!

2218 Euro Spenden für die Kiltrunners

Dieses Ergebnis kann sich sehen lassen: Durch den Verkauf der Kärwa-Herzen konnten die Schausteller heuer insgesamt 2218 Euro einsammeln und überreichten die Spende bei der Theaterschänke an die "United Kiltrunners". Passend zum städtischen Jubiläumsjahr hatten die Initiatoren eine Summe von 2018 Euro angestrebt - der Kiltrunners-Vorsitzende Udo Schick darf sich nun freuen, dass die noch um 200 Euro übertroffen wurde. Weiterlesen...

So sehen Sieger aus: Verlosung der "Heiratskasse"

Der Eingang des Stadttheaters wurde an diesem Donnerstag zu einem Siegertreppchen besonderer Art: Zusammen mit Funkhaus-Moderator Markus Balek und den Initiatoren der Heiratslotterie vom Werbeteam Fürther Kirchweih ermittelte OB Dr. Thomas Jung die Gewinnerpaare. Weiterlesen...

Jubilare bei der Jubel-Kirchweih 

Beim mittlerweile traditionellen Frühschoppen in der Ochsenbraterei, zu dem der Bayerische Landesverband der Marktkaufleute und Schausteller eingeladen hatte, wurden auch heuer wieder Persönlichkeiten geehrt, die mit ihren Familien und Betrieben schon seit vielen Jahren auf der Michaelis-Kirchweih unterwegs sind. Auch andere Akteure erhielten, in Anwesenheit von viel Prominenz, eine Würdigung ihrer Leistungen. Weiterlesen...

Gewinnspiel

Auch heuer verlosen wir wieder Päckchen mit Fahrscheinen und Essens- bzw. Getränkegutscheinen, die auf der Kirchweih eingelöst werden können. Jeden Tag bis zum vorletzten Tag der Kirchweih gibt's eine neue Gewinnspielfrage... natürlich rund ums Thema Michaelis-Kirchweih. Die Antworten finden Sie wie immer entweder bei der Lektüre dieser Website, oder auf dem Kirchweihgelände.

Das Kärwa-Gewinnspiel 2018 ist abgeschlossen. Danke fürs Mitmachen, bis zum nächsten Mal!

Info für Schausteller

Infos für Ihre Bewerbung für Märkte & Kirchweihen 2019:

Die aktuell verfügbaren Informationen finden Sie hier auf der Website der Stadt Fürth

 

 

Für Notfälle und Probleme

Sollte sich jemand auf dem Kirchweih-Gelände verletzen, belästigt werden, Gegenstände verloren oder sonstige Probleme haben, stehen während der Betriebszeiten der Kirchweih die Notfallstation des BRK und die Sicherheitswache der Polizei am Hallplatz zur Verfügung.

Festnetz-Telefonnummer der Sicherheitswache: 0911-974 29 70